Suchfunktion

Urbaner Mobilitätskomfort - Region Stuttgart

Eine Auseinandersetzung mit Bequemlichkeiten und Unannehmlichkeiten
eines nachhaltigen Mobilitätssystems

Nachhaltig mobil wird die Region dann, wenn nachhaltige Mobilität komfortabel gestaltet wird. Das ist die grundlegende These auf deren Basis das Forschungs­projekt „Urbaner Mobilitätskomfort – Region Stuttgart“ ausgeführt wird. Urbane Mobilität gilt dabei als Abwesenheit von Diskomfortfaktoren innerhalb von intermodalen Reiseketten in der Region Stuttgart. Im Rahmen des Projekts erfolgt die Entwicklung eines theoretischen Modells zur Erfassung von Urbanem Mobilitätskomfort und eines Mobiltelefon-App-Demonstrators, der das Modell umsetzt und den Mobilitätskomfort misst. Als nachhaltig wird intermodale Mobilität deshalb betrachtet, weil durch die vielen Möglichkeiten auch lange Strecken passgenau ohne den privaten Pkw zurückgelegt werden können.
   

Quelle: rangizz, runkanoga, Olexiy Voloshyn - Fotalia.com
Zurück zur Übersicht

AnsprechpartnerIn:

Constanze Heydkamp
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Arbeitsorganisation IAO

Nobelstraße 12
70569 Stuttgart

Telefon: +49 711 970 2342
E-Mail: Constanze.Heydkamp@iao.fraunhofer.de
   

Das Kurzreferat von Frau Heydkamp finden Sie hier.
  

Weiterführende Links

Zur Projekthomepage geht es hier.

Fußleiste