Suchfunktion

TrottiElec - Flottenversuch mit E-Ultraleichtfahrzeugen im ÖPNV

Elektrifizierte Faltroller und sehr leichte elektrifizierte Falträder stellen Schlüsselelemente für geschlossene Wegeketten dar. Sie stellen einen erheblichen Mehr- und Spaßwert für die „letzte Meile“ dar. Mit Hilfe von Flottenversuchen soll der Zusatznutzen dieser Fahrzeuge ermittelt werden, um ggf. eine Umsetzung in Serienprodukte sowie geeignete Zulassungsrichtlinien zu befördern. Es wurden ein ultraleichter Falt-E-Roller und ein elektrifiziertes Faltrad entwickelt.

Quelle: Zirn
Quelle: Zirn

Zusammenfassung der Ergebnisse

Das Innovationspotenzial des Themas „TrottiElec - Flottenversuch mit Ultraleichtfahrzeugen im ÖPNV“ zeichnet sich aus durch ultraleichte Elektrifizierung zum Topografieausgleich im Sinne eines erweiterten verkehrlichen Nutzens im VVS.

Die Wirkung kann durch eine Zulassungsverordnung für ultraleichte elektrifizierte Fahrzeuge (last Mile) nach Schweizer Vorbild (Leicht-Motorfahrräder gem. Bundesamt für Strassen) für ca. 9 km/h BbH und Mittel für einen wissenschaftlich begleiteten Flottenversuch erhöht werden.

Für eine erfolgreiche Umsetzung von „TrottiElec - Flottenversuch mit Ultraleichtfahrzeugen im ÖPNV“ in der Praxis ist es wichtig, dass es eine legale Betriebsmöglichkeit gibt (Zulassungskategorie).

Das Thema „TrottiElec - Flottenversuch mit Ultraleichtfahrzeugen im ÖPNV“ ist ein wichtiger Beitrag für das Landesziel Erhöhung der Personenkilometer des ÖPNV-Verkehrs bis 2020 um 50 % und bis 2030 um 100 % gegenüber dem Jahr 2004, da die letzte Meile durch ein elektrifiziertes Ultraleichtfahrzeug bequem geschlossen werden kann. Dadurch können Personenkilometer im MIV durch Personenkilometer im ÖPNV ersetzt werden. 

Zurück zur Übersicht

AnsprechpartnerIn:

Prof. Dr. habil. Oliver Zirn
Fakultät Fahrzeugtechnik

Hochschule Esslingen – University of Applied Sciences
Kanalstraße 33
73728 Esslingen

Telefon +49(0)711.397-3571
E-Mail: oliver.zirn@hs-esslingen.de

Prof. Dr.-Ing. Markus Schmidt
Hochschule für Technik Stuttgart

Prof. Dr.-Ing. Hugo Gabele
Hochschule Esslingen
    

Das Kurzreferat von Professor Zirn finden Sie hier.
  

Weiterführende Links:

Elektrisches Ultraleichtfahrzeug für erste Versuche überreicht.
Weitere Informationen hier.

Fußleiste